Cholera

Auch sie galt als eine der gefährlichsten Krankheiten im Mittelalter , die die Menschen heimsuchen konnte.Genau wie die Pest entstand sie auf Grund mangelnder hygienischer Zustände . Die Übertragung der Bakterien erfolgte über verunreinigtes, durch Fäkalien kontaminiertes Trinkwasser.

 

Schwerpunkt der Behandlung war auch hier ein umfangreiches Desinfektionsprogramm von Kleidung und Bettzeug des Erkrankten. Als Desinfektionsmittel wurde dabei Wein und Rosenwasser benutzt.

 

 

Impressum

Die Muenchner-Sippe wird 
vertreten durch:

René Binder & Melanie Hummel

 

eMail:Muenchner-sippe@gmx.de